"Die Navigation ist ohne Zweifel die segensreichste und erhabenste Wissenschaft, welche der Mensch in sich aufnahm; ihr allein verdanken wir die Verbreitung der Kultur und die Vereinigung mit den entfernetesten Nationen. Wer nur den geringsten Sinn für das große Gebiet der Natur hegt, fühlt gewiss den Trieb in sich, Kenntniss von den unenndbaren Weltall zu erlangen, und hierzu findet keine Beschäftigung der Welt mehr Gelegenheit, als sein Beruf dem denkenden Seemann. Dass der Beruf des Seemanns eine gefahrvolle und oft ermüdende Beschäftigung ist und manche Entbehrung mit sich führt lässt sich nicht wegleugnen, doch wird es vielfach durch das Vergnügen gemildert, welches er in der Ausübung seines Berufs findet"

Mein erster Tag an Bord  gestaltet sich bunt und ereignisreich. Nach dem Frühstück werde ich schnell von Konstantin, dem verpeilten, weißbärtigen Segelveteranen, in Beschlag genommen. Es gilt den Baum des Schonersegels zu ölen. Ich genieße dabei die warmen Sonnenstrahlen auf meiner Haut, und atme tief die salzige Seeluft ein. Endlich wieder am Meer.

Faszination Seefahrt und Mee(h)r

bottom-logo.png
Nauteo, dein Heimathafen für maritime News,
Lifestyle und Seereisen.
Der beliebteste Seefahrtblog Deutschlands.
© 2019, nauteo

Kontakt

admin@nauteo.de

Search